Eine neue Pumpe aus Edelstahl von Tapflo

Edelstahlpumpe von SteinleDer schwedische Pumpenhersteller Tapflo bringt eine neue Pumpe aus Edelstahl auf den Markt. Sie trägt die Bezeichnung CT und besteht nur aus ganz wenigen Komponenten aus Edelstahl 1.4404. Die Pumpe ist so gut wie wartungsfrei, und das wenige an Wartung, was eventuell doch einmal fällig wird, ist konstruktionsbedingt sehr einfach durchzuführen. Die neue CT-Edelstahl Pumpe soll vor allem Hersteller in den Branchen Lebensmittel, Pharma und Chemie ansprechen, wo man es häufig mit niedrigviskosen Flüssigkeiten zu tun hat. Die Edelstahl Pumpe ist mit einem offenen Pumpenrad ausgestattet und ist für Flüssigkeiten mit festen Partikeln bis zu einem Durchmesser von sechs Millimetern geeignet. Die CT-Pumpen sind für die üblichen Standardmotoren nach IEC-Norm ausgelegt. Unter anderem dank der kompakten Konstruktion mit nur wenigen beweglichen Teilen konnte der Preis der Pumpe niedrig gehalten werden.

Weitere Details zur Pumpe aus Edelstahl von Steinle finden Sie hier...

Die neue CT-Pumpe von Tapflo ist eine Zentrifugalpumpe, die für die Förderung dünner Flüssigkeiten entwickelt wurde, die sich mit dem Edelstahl (AISI 316L) der Pumpe vertragen. Die CT-Pumpe pumpt alles von schlammhaltigem Wasser, Öl und Lösungsmittel bis hin zu Alkohol, und Produkten der Pharma- und Lebensmittelindustrie. Die Edelstahl Pumpe wird in neun Größen angeboten, mit einer maximalen Pumpkapazität von bis zu 50 Kubikmeter in der Stunde und einer maximalen Druckhöhe von 51 Metern. Das offene Pumpenrad lässt Partikel von bis zu sechs Millimetern Durchmesser durch; weiche Partikel dürfen sogar noch etwas größer sein. Die Edelstahl Pumpe passt auf ganz normale Standardmotoren nach IEC-Norm und eignet sich sowohl zur Neuinstallation als auch für den Ersatz von verschlissenen Pumpen in bestehenden Anlagen.

Niedrige Preise und minimale Wartungskosten

„Durch die Kombination aus einem bestechend einfachen Lösungsansatz, sehr geringen Wartungskosten und günstigem Preis sehen wir Chancen für ein hohes Absatzvolumen weltweit“, sagte Håkan Ekstrand, bei Tapflo AB für den Export zuständig. „Bei normaler Anwendung ist unsere neue Edelstahl Pumpe praktisch wartungsfrei und lässt sich weitgehend in allen Industriebranchen einsetzen, in denen es niedervisköse Flüssigkeiten zu pumpen gibt.“
Die Gleitringdichtung zwischen Edelstahl Pumpe und Pumpenmotor ist ein Teil, das im Rahmen einer normalen Wartung gelegentlich ausgetauscht werden muss. Dieser Austausch ist aber sehr einfach, und es steht eine ganze Reihe verschiedener Dichtungen zur Verfügung, je nachdem, welche Flüssigkeiten gepumpt werden sollen.
Die Edelstahl Pumpe ist aus tiefgezogenem Blech hergestellt, was für eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht sorgt. Es gibt sie mit einer Durchflusskapazität von 7 bis 50 Kubikmetern in der Stunde. Anschlüsse gibt es in verschiedenen Dimensionen und Ausführungen.

Sie haben eine spezielle Anfrage?

zum Formular

Office

Adresse
Varnhagenstraße 42
40225 Düsseldorf

Kontakt
info@steinle-pumpen.de
(49) 0211 / 30 20 55 0

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:00-17:00 Uhr
Sa-So: Geschlossen
 Membranpumpe | Druckluftmembranpumpe | Kolbenmembranpumpe | Doppelmembranpumpe | Schlammpumpe | Chemiepumpe | Lebensmittelpumpe | Pulsationsdämpfer | Schlauchpumpe | Pumpe aus Edelstahl
Menu