Dichtungslose Druckluftmembranpumpe – Die Chemiepumpe

Chemiepumpe von SteinleBei einer Chemiepumpe ist in allererster Linie die Beständigkeit gegen aggressive Medien wichtig. Die Tapflo Chemiepumpe ist eine dichtungslose Druckluftmembranpumpe. Damit ist bei dieser Pumpe eine Leckage oder ein Ausgasen an Wellendichtungen ausgeschlossen.

Besonderes Augenmerk verdient hier die Werkstoffpaarung. Das Gehäuse kann aus PE, PTFE oder Edelstahl SS316L sein. In den meisten Fällen wird bei der Förderung von aggressiven Medien PTFE als Membranwerkstoff eingesetzt. Damit ist ein Höchstmaß an chemischer Beständigkeit gegeben.

Für Einsätze in explosionsgefährdeten Bereichen wird sie aus PE oder PTFE leitfähig gefertigt. Dass damit alle Tapflo Chemiepumpen mit ATEX Zertifikat geliefert wird, ist selbstverständlich.

Weitere Infos zur Chemiepumpe von Steinle finden Sie hier...

Sie haben eine spezielle Anfrage?

zum Formular

Office

Adresse
Varnhagenstraße 42
40225 Düsseldorf

Kontakt
info@steinle-pumpen.de
(49) 0211 / 30 20 55 0

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8:00-17:00 Uhr
Sa-So: Geschlossen
 Membranpumpe | Druckluftmembranpumpe | Kolbenmembranpumpe | Doppelmembranpumpe | Schlammpumpe | Chemiepumpe | Lebensmittelpumpe | Pulsationsdämpfer | Schlauchpumpe | Pumpe aus Edelstahl
Menu